Liefert Seerosen in der Flasche
Liefert Seerosen in der Flasche

Variationen

 

 

 

 

 

Dero Seerosengin Tonic

 

3-4 cl Dero Gin

200 ml Tonic Water

und Eiswürfel

 

Servier den Seerosengin Tonic mit einem Minzblatt und ein paar essbaren Blumen oder mit getrockneten Hibiskusblüten! So kommt der blumige Geschmack der Seerosen richtig zur Geltung. Besonders beeindruckend ist natürlich die rosa Farbe des Gins.

 

 

 

 

Dero Seerosenlikör auf Prosecco

 

2 cl Dero Seerosenlikör

180 ml milden Prosecco

perfekt serviert mit Eiswürfeln und/oder gefrorenen Beeren

 

Der blumige Geschmack des Dero Seerosenlikörs erhält hier mit dem spritzigen Prosecco eine erfrischende Note. Dieser Dero Drink eignet sich hervorragned als Aperativ.

 

 

 

Dero Prosecco am Stiel

 

Du kannst unser Wassereis mit dem gewissen Extra ganz einfach selbst machen. Dafür benötigst du:

 

- plastik Sektgläser (100 ml)

- Eisstiele

- Dero Seerosenlikör

- Prosecco

- Hibiskustee

- ein paar Früchte deiner Wahl

 

Das Mischverhältnis ist ganz einfach. Als erstes kochst du den Hibiskustee, damit dieser schon mal abkühlen kann. Dann gibst du 1cl Dero Seerosenlikör und ein paar deiner Lieblingsfrüchte in das Sektglas und gießt den Rest auf mit Prosecco und Hibiskustee. Je nach dem wie stark oder eher mild eurer Eis werden soll, kannst du mehr oder weniger Prosecco verwenden. 

 

Jetzt könnt ihr die Sektgläser einfrieren. Nach zwei Studnen müsste euer Eis bereits angefroren sein, dann könnt ihr den Eisstiel ganz einfach reinstecken. Jetzt nur noch ein paar Stunden warten und schon ist euer Prosecco am Stiel fertig! 

 

Wir servieren unseren Prosecco am Stiel einfach mit dem Sektglas. 

Viel Freude und Prost!

 

 

 

 

 

 

 

Dero Seerosengebäck

 

Popcakes mit Dero Seerosenlikör: 

Ist sowohl ein Hingucker als auch ein Geschmackserlebnis und passt zu jedem Anlass. 

Das Rezept ergibt ca. 15 Popcakes.

 

500 g Rührkuchen (Geschmacksrichtung nach Belieben)

50 g Butter

50 g Frischkäse

5-6 EL Dero Seerosenlikör

1 Pck. Kuvertüre (nach Belieben)

 

Zunächst lassen Sie die Butter schmelzen und währenddessen verarbeiten Sie den Rührkuchen zu Krümelchen. Erfahrungsgemäß würden wir Ihnen einen neutralen Rührkuchen empfehlen und nicht einen mit Schokolade. Danach werden die Krümel mit der Butter, dem Frischkäse und dem Dero Seerosenlikör zu einem Teig geknetet. Diesen Teig formen Sie nun zu ca. 15 kleinen Kugeln und stecken in jede Kugel einen Spieß. Anschließend die Popcakes in die zerschmolzene Kuvertüre tauchen und nach Belieben verzieren. Wir bevorzugen weiße Schokolade, aber das entscheidet jeder nach seinem Geschmack. Um eine Kugelform zu erhalten, benötigen Sie eine entsprechende Halterung. Sonst können Sie die Popcakes auch einfach senkrecht hinstellen (siehe im Bild). Die Popcakes müssen nun 4-5 Std. gekühlt werden. Empfohlen wird der Verzehr innerhalb weniger Tage und eine kühle Aufbewahrung.